top of page
  • AutorenbildDaniel

Camp Obsee am wunderschönen Lungerersee

Aktualisiert: 16. Okt. 2023

Am Fusse des Brünigpasses liegt der wunderschöne Lungerersee im Kanton Obwalden und mit ihm ein super schöner Campingplatz: der Camp Obsee.


Hallo zäme


Und jetzt fängt das Dilemma schon an. Wie heisst jetzt dieser See? Viele sagen diesem See "Lungernsee". Das ist naheliegend. Denn der Ort im Norden des Sees heisst ja auch Lungern. Manche nennen ihn auch Lungerensee. Wikipedia und Google Map haben ihn "Lungerersee" benannt. Das scheint irgendwie richtig zu sein. Auf der offiziellen Webseite des Seeparks Lungern, wird der See auch als Lungerersee bezeichnet. Auch Obwalden-Tourismus und der Fischerverein nennen ihn auf ihren Webseiten Lungerersee. Dann ist wohl "Lungerersee" nicht so falsch. Aber eigentlich ist das ja auch egal. Hauptsache ihr erfahrt in diesem Blog, wie schön dieser See ist.


Ja, eigentlich ist es ein Naturstausee. Er wurde im 18. Jahrhundert tiefergelegt und es wurde ein Stauwerk gebaut und im 1922 in Betrieb genommen. Ausserordentlich schön ist auch seine Farbe, halt wie ein Bergsee, gefüttert von Gletscherwasser, von der Gletschermilch. Dieses smaragdgrüne Wasser, das Trinwasserqualität aufweist, verleiht dem See eine unglaubliche Schönheit.

Lungerersee im Kanton Obwalden vom Turren aus gesehen
Lungerersee
Wandertipp 1:

Herrlich! Und in 10km kann man auf einer einfachen Wanderung in knapp 2 Stunden rund um den See laufen und hat von Süden her eine traumhafte Aussicht aufs Berner Oberland und den Brünigpass.


Wandertipp 2:

Wer hoch hinaus möchte, kann gerne mit der modernisierten Turren-Seilbahn auf den Turren fahren und von dort via Schönbühl aufs Brienzer Rothorn laufen. Trittsicherheit hilft auf dieser Wanderung bestimmt.


Aber nun zum Campingplatz "Camp Obsee":


Camp Obsee

Unscheinbar, gleich neben der Ortschaft Lungern, liegt am Seeufer der tolle Campingplatz "Camp Obsee". Ich bin - auf der Suche nach einem schönen Campingplatz in meiner Nähe - zufällig im Internet auf diesen Campingplatz gestossen.


"Unsere Gastfreundschaft und Herzlichkeit machen Ihren Aufenthalt bei uns zu einem besonderen Erlebnis"


Mit diesem Satz wirbt der Campingplatz auf seiner Webseite. Ich kann das nur bestätigen: Ich war noch selten so sehr "wohl" auf einem Campingplatz. Hier fühlt man sich vom ersten Moment an zu Hause. Besonders erwähnen möchte ich hier Housi, den Platzwart. Er ist eine so tolle Seele. Er ist einer der Dauermieter auf dem Camp und sorgt für das gute Ankommen der neuen Camper. Denn es gibt verschiedene Stellplatz-Ecken auf dem Campingplatz. Aber mit der Unterstützung von Housi ist der Camper oder Wohnwagen schnell platziert. Und hin und wieder düst er mit seinem Velo auf einen Schwatz vorbei. Toll! Auch an der Réception wurde ich super lieb bedient. Einfach toll da!


Der Campingplatz bietet viele verschiedene Stellplätze: Direkt am See, hinter dem Seebistro, oben auf dem Rasenplatz oder auf der noch etwas höher gelegenen Terrasse mit wunderbarem Blick über den See.

Mein Stellplatz mit meinem Bärner Bulli auf dem Camp Obsee
Mein Stellplatz auf dem Camp Obsee

Die Sanitäranlagen sind grosszügig und sehr sauber. Das Geschirr kann man bei gutem Wetter draussen oder auch drinnen waschen. Auch für die Entsorgung ist sehr gut gesorgt.


Lebensqualität hat die verschiedensten Facetten, ihren schönsten Ausdruck findet sie in der Faszination des Geniessens.


Besonders erwähnenswert ist das Restaurant. Vielleicht auf den ersten Blick unscheinbar, versteckt sich ein tolles Gourmet-Restaurant mit feinsten Spezialitäten. Aufgrund meiner Planung, konnte ich dieses erst am Samstag ausprobieren und schon nur das Restaurant ist Grund, das Camp Obsee wieder zu besuchen.


Das Video

Natürlich habe ich zu diesem schönen Campingplatz auch wieder ein Video produziert:

Bärner Bulli im Camp Obsee am Lungerersee, Obwalden, Schweiz

Und nun bin ich schon wieder in der Planung, wann ich Lungern wieder besuchen kann. Glücklicherweise ist der Camp Obsee das ganze Jahr geöffnet, so werde ich hier spätestens im Winter wieder da sein. Vielleichen sehen wir uns?

(Falls ja, dann kannst du ja bei der Buchung schreiben, dass du auf Empfehlung von Bärner Bulli buchen möchtest 🤩).


Die Musik in diesem Video ist wie immer von Frank Schröter. Danke Frank, für deine tolle Musik!

 

Interaktive Karte

Du kannst diesen Ort auch auf der interaktiven Karte auf dieser Webseite nachschauen.


Gespannt auf weitere Beiträge?

Bist du schon auf weitere Beiträge gespannt? Dann abonnier doch meine Webseite oder meine Youtube- und Instagram-Seite, ich freue mich sehr darüber! 🙏


Du kannst meine Reisen übrigens auch auf Polarsteps verfolgen.


Tschou zäme 🇨🇭


Daniel und der Bärner Bulli 😎


PS. Wenn dir der Beitrag gefallen hat, würde ich mich über einen Klick auf das Herz ❤️ rechts unten freuen... 🙏


57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


Daniel Kneubühl

Hallo,
schön, bist du da!

Möchtest du meinen Beitrag kommentieren, dann mache dies doch direkt auf Youtube

übrigens: 

Das war der bisher schönste Campingplatz, den ich besucht habe:

Hast du eine Frage oder eine Bemerkung? Dann melde dich doch via Kontaktformular bei mir.

bottom of page